Mach Mit!

anonymizedUserImage

Röntgenol. Innenmeniskus Riss diagnostiziert laut MRT. Jetzt meint der Orthopäde,es sei ein Pes anserinus Syndrom! Bin verunsichert!! Wie sieht die Therapie aus??

1
vor 8 Tagen
anonymizedUserImage

Welche Auswirkung hat Metadon bei gleichzeitiger Chemotherapie?  

1
vor 8 Tagen
anonymizedUserImage

Was bedeutet ein intrleukin23 Wert von 81? Die Pat hat einen guten AZ, lediglich nach sportlichen Aktivitäten erhebliche Muskel- und gelenkschmerzen.

0
vor 8 Tagen
anonymizedUserImage

Der Patient hat mittlerweise Einschränkungen im Hörbereich - die Werte selber lagen aber vor 1 jahr noch unter den von der GKV als versorgungsbedürftigen angesehenen Werten. Trotzdem versteht er vieles nicht und muß oft nachfragen. Meiner mehr...

6
vor 10 Tagen
anonymizedUserImage

Es handelt sich um einen 70. jährigen Patienten , der infolge einer CSE- Hemmer Therapie eine Pankreatitis entwickelte, woraufhin das Simvastatin abgesetzt wurde, was zu einem erneuten Anstieg des Cholesterins von 206 gesamt (HDL 45,LDL 83 auf mehr...

5
vor 11 Tagen
anonymizedUserImage

Besteht bei längerer Einnahme von Pantoprazol ein erhöhtes Risiko an Diabetes II zu erkranken? Wenn ja, gibt es eine Alternativtherapie, z.B. Esomeprazol?

2
vor 11 Tagen
anonymizedUserImage

Folgendes MRT-Bild bekam ich heute gezeigt. Für mich stellt sich die Frage was für eine Struktur (eiförmige Kapsel) mittig unter der Schädeldecke zu erkennen ist? Gemessen an der Skala handelt es sich um eine Struktur die +/- 1,5 cm breit, 1 cm mehr...

9
vor 12 Tagen
anonymizedUserImage

Guten Tag, eine Patientin nimmt seit kurzem Eplerenon 25mg ein. Zusätzlich bekommt sie noch Entresto 24/26, Bisoprolol 2,5mg und Torasemid 10mg. Sie klagt über Schmerzen im ganzen Körper (evtl. Nebenwirkung von Eplerenon?). Da sie im Urlaub mehr...

2
vor 13 Tagen
anonymizedUserImage

Kein Riss. Beim Laufen und Treppensteigen kaum Probleme.Es besteht aber eine schmerzhaft, mehr endgradige Beugehemmung.(Bakerzyste) Trage zum Laufen draußen eine orthopäd. Kniebandage,da auch eine präpatelläre Reizung und Bursitis besteht, mehr...

5
vor 13 Tagen
anonymizedUserImage

Patientin, 34 Jahre, seit einem Tag geschwollene untere Extremitäten. Starke Schmerzen. Exantheme. Vorhergegangen Infekt. CRP 35. Bilder folgen.

5
vor 15 Tagen
Seite: von 470

DocCheck Ask: Kollegen fragen und medizinische Fallbeispiele diskutieren

DocCheck Ask dient medizinischen Fachkreisnutzern zum Meinungsaustausch über knifflige Fälle und zur Diskussion über Befunde, Differentialdiagnosen und Therapien. Dabei steht der fachgruppenübergreifende Austausch im Vordergrund. Bei DocCheck Ask können Ärzte, Apotheker, Studenten und andere Heilberufler Fragen zu medizinischen Themen stellen, Expertenmeinungen einholen und Kasuistiken teilen. Die Fragen können allgemeiner Natur sein, sich gezielt an bestimmte Fachkreisgruppen richten oder interdisziplinäre Diskussionen abbilden. Die Fragen können z.B. durch Befundbilder oder durch die Angabe verschiedener Zusatzinformationen (Anamnese, Laborergebnisse etc.) ergänzt werden.

Die Fragen können nur von eingeloggten DocCheck-Nutzern beantwortet werden, wobei der Fragesteller entscheidet, von welcher Fachkreisgruppe er Antworten erhalten möchte. Schwierige Fragen, ungewöhnliche Patientenfälle und kontroverse Diskussionen werden per eMail an den jeweiligen Experten-Verteiler geschickt, um eine möglichst schnelle und gezielte Beantwortung zu ermöglichen.

Sobald eine neue Antwort vorliegt, werden der Fragesteller und alle an der Diskussion beteiligten Kollegen bequem per eMail benachrichtigt.

Was ist DocCheck Ask?

  • Frage Experten bei unklaren Fällen, kniffligen Diagnosen und diskutiere Therapie-Optionen
  • Du hilfst Kollegen, indem Du offene Fachfragen beantwortest und interessante Fallbeispiele vorstellst
  • Teile Deine fachliche Expertise und beweise klinisches Know-How

Wie hilft DocCheck Ask?

  • Erste Hilfe: Studenten und Assistenzärzte finden klinischen Rat und praktische Hilfe
  • Profil zeigen: Experten und Fachärzte dokumentieren Leistungsschwerpunkte und Know-How
  • Horizont erweitern: Nutzer aller Fachgebiete profitieren vom interdisziplinären Austausch und Wissenstransfer

Was muss ich bei DocCheck Ask beachten?

  • Wenn Du Patientenfälle vorstellst, sorge bitte für eine Anonymisierung der Angaben und beachte die Rechte Dritter.
  • Sei sorgfältig bei der Formulierung Deiner Frage und ergänze alle relevanten Details - so vermeidest Du Rückfragen und erhältst schnellere und bessere Antworten.
  • Bitte beachte beim Verfassen Deiner Fragen und Antworten die DocCheck AGB und unsere Netiquette.

Wichtiger Hinweis: DocCheck Ask ist kein Ersatz für eine ärztliche Beratung oder Behandlung, DocCheck übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch unreflektierte bzw. nicht-kontrollierte Anwendung von Antworten, Empfehlungen oder Meinungsäußerungen entstehen, die bei DocCheck Ask von anderen Nutzern publiziert werden.