Mach Mit!

anonymizedUserImage

Von einer Kardiologin wurde eine Niereninsuffizienz Stadium lll festgestellt, offensichtlich auf Grund der GFR von 51 ml/m/1,73qm(Berechnung nicht bekannt), Kreatinin (enzymatisch) 1,07mg/dl. Ist das wirklich eine Niereninsuffizienz Stadium lll? Die mehr...

8
vor 2 Tagen
anonymizedUserImage

Gibt es Erfahrungen zur kontrazeptiven Sicherheit  von LNG-IUP (in diesem Fall Kyleena) bei Patientinnen mit Uterus bicornis?

6
vor 5 Tagen
anonymizedUserImage

Hallo welche Augentropfen werden bei Glaukompatientinnen in der STillzeit angewandt. Bzw. welche Tropfen sind akzeptabel? Die Pat hat keinen erhöhten Augendruck. Viele Grüße MKarstens

1
vor 5 Tagen
anonymizedUserImage

Welche Antidepressiva beeinflussen nicht die Flugtauglichtkeit ?

4
vor 5 Tagen
anonymizedUserImage

Guten Abend, Ich (bin neben dem Studium der Pharmazie auch Rettungssanitäter) hatte gestern Abend eine Patientin in der Sanitätsstelle beim Faschingsumzug mit einer ausgeprägten Anisokorie welche ich mir nicht erklären konnte. Zur Situation: mehr...

2
vor 7 Tagen
anonymizedUserImage

Hat jemand eine Idee zu folgenden Symptomen? Patientin, 57, Jahre 1,90 m, 80 kg. Bis 2015 war sie kaum krank, dann bekam sie eine schwere Sinusitis, eine Herpeserkankung an der Lippe und Herpes Zoster vermutlich im Dermatom Th 8 rechts. mehr...

3
vor 7 Tagen
anonymizedUserImage

Werte Kollegen,   ich benötige ihren Rat. gleich voraus geschickt: da es sich um einen nahen Angehörigen handelt, möchte ich lieber anonym bleiben - und bitte um Ihr Verständnis. Patient, 76 Jahre alt, Z.n. Nephrektomie 2002 bei mehr...

5
vor 8 Tagen
anonymizedUserImage

Wie gut ist Schmerzreduktion durch Cannabispräparate bei nicht ca-bedingten Schmerzen (auch nicht beik MS o.ä.), also bei eher "banalen" Schmerzen ,z.B. ausgehend von der WS, belegt?

1
vor 9 Tagen
anonymizedUserImage

Ist hier jemand der als gynäkologe in einem MVZ arbeitet? LG Claudia

1
vor 9 Tagen
anonymizedUserImage

Hallo   Habe eine Patientin 21 Jahre alt, hat seit  Dezember 2017 alle 1-2 Wochen heftige Schmerzen  Stärke 10  am Ausgang  der Vagina mit Notarzteinsatz. Fängt plötzlich an, mit Stärke 2-3 ,nimmt 40 Tr.Novalgin auf die Zunge ,geht mehr...

13
vor 10 Tagen
Seite: von 473

DocCheck Ask: Kollegen fragen und medizinische Fallbeispiele diskutieren

DocCheck Ask dient medizinischen Fachkreisnutzern zum Meinungsaustausch über knifflige Fälle und zur Diskussion über Befunde, Differentialdiagnosen und Therapien. Dabei steht der fachgruppenübergreifende Austausch im Vordergrund. Bei DocCheck Ask können Ärzte, Apotheker, Studenten und andere Heilberufler Fragen zu medizinischen Themen stellen, Expertenmeinungen einholen und Kasuistiken teilen. Die Fragen können allgemeiner Natur sein, sich gezielt an bestimmte Fachkreisgruppen richten oder interdisziplinäre Diskussionen abbilden. Die Fragen können z.B. durch Befundbilder oder durch die Angabe verschiedener Zusatzinformationen (Anamnese, Laborergebnisse etc.) ergänzt werden.

Die Fragen können nur von eingeloggten DocCheck-Nutzern beantwortet werden, wobei der Fragesteller entscheidet, von welcher Fachkreisgruppe er Antworten erhalten möchte. Schwierige Fragen, ungewöhnliche Patientenfälle und kontroverse Diskussionen werden per eMail an den jeweiligen Experten-Verteiler geschickt, um eine möglichst schnelle und gezielte Beantwortung zu ermöglichen.

Sobald eine neue Antwort vorliegt, werden der Fragesteller und alle an der Diskussion beteiligten Kollegen bequem per eMail benachrichtigt.

Was ist DocCheck Ask?

  • Frage Experten bei unklaren Fällen, kniffligen Diagnosen und diskutiere Therapie-Optionen
  • Du hilfst Kollegen, indem Du offene Fachfragen beantwortest und interessante Fallbeispiele vorstellst
  • Teile Deine fachliche Expertise und beweise klinisches Know-How

Wie hilft DocCheck Ask?

  • Erste Hilfe: Studenten und Assistenzärzte finden klinischen Rat und praktische Hilfe
  • Profil zeigen: Experten und Fachärzte dokumentieren Leistungsschwerpunkte und Know-How
  • Horizont erweitern: Nutzer aller Fachgebiete profitieren vom interdisziplinären Austausch und Wissenstransfer

Was muss ich bei DocCheck Ask beachten?

  • Wenn Du Patientenfälle vorstellst, sorge bitte für eine Anonymisierung der Angaben und beachte die Rechte Dritter.
  • Sei sorgfältig bei der Formulierung Deiner Frage und ergänze alle relevanten Details - so vermeidest Du Rückfragen und erhältst schnellere und bessere Antworten.
  • Bitte beachte beim Verfassen Deiner Fragen und Antworten die DocCheck AGB und unsere Netiquette.

Wichtiger Hinweis: DocCheck Ask ist kein Ersatz für eine ärztliche Beratung oder Behandlung, DocCheck übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch unreflektierte bzw. nicht-kontrollierte Anwendung von Antworten, Empfehlungen oder Meinungsäußerungen entstehen, die bei DocCheck Ask von anderen Nutzern publiziert werden.