Mach Mit!

anonymizedUserImage

Ich habe eine 41 jährige Patientin am Gesäß operiert ; Diagnose: melanoma in situ Clark 1 entstanden auf einem dysplastischen compound naevus ;die schnittränder verlaufen im gesunden . Ist eine nachexcision notwendig vorgeschrieben?

19
vor 2 Tagen
anonymizedUserImage

Wie hoch ist die Gefahr von Allergien auf z.b.hüftprothesen oder zahnimplantate oder Drahtcerklagen ; gibt es dabei keine Probleme auf flughafencheck oder wetterbedingte „Blitzeinschlag Gefahr „?

4
vor 2 Tagen
anonymizedUserImage

Für die Beantwortung meiner letzten Frage allen herzlichen Dank und schöne Weihnachten u.gutes Neues Jahr!

0
vor 3 Tagen
anonymizedUserImage

Patient stellt sich mit folgenden Symptomen in einer Praxis vor: Müdigkeit, Leistungsschwäche, Depressionen, Libidoverlust, Restlesslegs, Schlaflosigkeit

4
vor 3 Tagen
anonymizedUserImage

Eine Patientin, die vor ca. 1/2 Jahr eine kleinere Lungenembolie hatte, hat weiterhin bei Belastung oder Aufregung Schmerzen in dem Bereich, wo die LE war. Die LE lag damals im linken laterobasalen Unterlappensegment. Die Klinik ging damals mit mehr...

5
vor 3 Tagen
anonymizedUserImage

Ich betreue eine 60 jährige Pat. bei der vor 1 Jahr ein Lichen sklerosus et atrophicans festgestellt wurde (Histologisch gesichert)  Jetzt kam die Pat. mit einer massiven Zunahme der Herde, die sich jetzt am Stamm und Rücken nachweisen lassen. mehr...

4
vor 3 Tagen
anonymizedUserImage

Hallo liebe Kollegen/in, da leider der Truxal Saft vom Markt ist, stellt sich die Frage was ein guter Ersatz ist. Besonders bei unseren Patienten die gerne bei der Medi Einnahme tricksen ist der Wechsel auf die Tabletten keine Option. Daher die mehr...

3
vor 4 Tagen
anonymizedUserImage

Dokumentierte MMR Imfung (vor 10 Jahren) ....neulich bei IgG Prufung kein Nachweis von Immunitaet. Welche Optionen, Impfstoffe  in Frage kommen mit aktive Immunisierung vor Fam.Planung mit 3 Mo Abstand Einhalten...?

2
vor 4 Tagen
anonymizedUserImage

Hallo, die Nagelwall der Patientin ist schon seit mehr als 2 Wochen entzündet, mein Nagel wurde auch betroffen, Schmerzen kommen bei Berührung zustande, die Patientin hat schon verschiedene Salben von der Apotheke bekommen, aber keine hilft mehr...

2
vor 5 Tagen
anonymizedUserImage

Im August 2014 stellt sich ein damals 40-jähriger Patient über den Hausarzt in der internistischen Abteilung eines Krankenhauses zur Abklärung einer ungewollten Gewichtsabnahme von ca. 8 kg in 4 Monaten vor. Durchfälle. Keine Inappetenz, kein mehr...

8
vor 5 Tagen
Seite: von 465

DocCheck Ask: Kollegen fragen und medizinische Fallbeispiele diskutieren

DocCheck Ask dient medizinischen Fachkreisnutzern zum Meinungsaustausch über knifflige Fälle und zur Diskussion über Befunde, Differentialdiagnosen und Therapien. Dabei steht der fachgruppenübergreifende Austausch im Vordergrund. Bei DocCheck Ask können Ärzte, Apotheker, Studenten und andere Heilberufler Fragen zu medizinischen Themen stellen, Expertenmeinungen einholen und Kasuistiken teilen. Die Fragen können allgemeiner Natur sein, sich gezielt an bestimmte Fachkreisgruppen richten oder interdisziplinäre Diskussionen abbilden. Die Fragen können z.B. durch Befundbilder oder durch die Angabe verschiedener Zusatzinformationen (Anamnese, Laborergebnisse etc.) ergänzt werden.

Die Fragen können nur von eingeloggten DocCheck-Nutzern beantwortet werden, wobei der Fragesteller entscheidet, von welcher Fachkreisgruppe er Antworten erhalten möchte. Schwierige Fragen, ungewöhnliche Patientenfälle und kontroverse Diskussionen werden per eMail an den jeweiligen Experten-Verteiler geschickt, um eine möglichst schnelle und gezielte Beantwortung zu ermöglichen.

Sobald eine neue Antwort vorliegt, werden der Fragesteller und alle an der Diskussion beteiligten Kollegen bequem per eMail benachrichtigt.

Was ist DocCheck Ask?

  • Frage Experten bei unklaren Fällen, kniffligen Diagnosen und diskutiere Therapie-Optionen
  • Du hilfst Kollegen, indem Du offene Fachfragen beantwortest und interessante Fallbeispiele vorstellst
  • Teile Deine fachliche Expertise und beweise klinisches Know-How

Wie hilft DocCheck Ask?

  • Erste Hilfe: Studenten und Assistenzärzte finden klinischen Rat und praktische Hilfe
  • Profil zeigen: Experten und Fachärzte dokumentieren Leistungsschwerpunkte und Know-How
  • Horizont erweitern: Nutzer aller Fachgebiete profitieren vom interdisziplinären Austausch und Wissenstransfer

Was muss ich bei DocCheck Ask beachten?

  • Wenn Du Patientenfälle vorstellst, sorge bitte für eine Anonymisierung der Angaben und beachte die Rechte Dritter.
  • Sei sorgfältig bei der Formulierung Deiner Frage und ergänze alle relevanten Details - so vermeidest Du Rückfragen und erhältst schnellere und bessere Antworten.
  • Bitte beachte beim Verfassen Deiner Fragen und Antworten die DocCheck AGB und unsere Netiquette.

Wichtiger Hinweis: DocCheck Ask ist kein Ersatz für eine ärztliche Beratung oder Behandlung, DocCheck übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch unreflektierte bzw. nicht-kontrollierte Anwendung von Antworten, Empfehlungen oder Meinungsäußerungen entstehen, die bei DocCheck Ask von anderen Nutzern publiziert werden.