Mach Mit!

anonymizedUserImage

Ich betreue seit ein paar Jahren eine jetzt 94-jährige, noch rüstige, Dame. Seit ca. 2-3 Jahren klagt sie über heftige nächtliche Krampfzustände beider Waden. Die Wadenmuskeln würden extrem hart werden und deutlich hervortreten. Das einzige, mehr...

2
vor 19 Stunden
anonymizedUserImage

Ist es sinnvoll bei o.Diagnose neben L-Tyroxinappliktion noch elementares Jod zu verabreichen. Die aktuellen Laborwerte sind wie folgt T3 4,76 pmol/l, T4 17,08 pmol/l? Für eine Antwort wäre ich dankbar Dr.Horst Mai

4
vor 22 Stunden
anonymizedUserImage

Pat. leidet seit 10 Tagen an stechenden schmerzen (NRS 4) im linken Unterbauch. CRP und Sono unauffällig. Die Patientin hat die Schmerzen nur in bewegung.

3
vor 2 Tagen
anonymizedUserImage

Ein über 90-j. Bechterew-Patient stürzt und kommt mit Schmerzen der HWS in die Klinik. KEINE Neurologie! KEINE schwerwiegenden Begleiterkrankungen. Was zeigt die Schnittbildgebung und was kann man tun?

10
vor 2 Tagen
anonymizedUserImage

Welches Mistelpräparat käme hier in Frage zusätzlich zur laufenden Standardchemotherapie? Pat. sehr guter aez, 68a, 2.Chemotherapiezyklus gut vertragen, re. Lunge primum +2. Herd 2x4cm, Pleuraerguss, Knochenfilii scapulae bds, bws mehr...

0
vor 2 Tagen
anonymizedUserImage

Muss ein Kreuzbandriss operiert werden? Gibt es Alternativen? Wie lange dauert dann die Heilung?

1
vor 4 Tagen
anonymizedUserImage

Welche Beatmungsparameter können verändert werden, um einer bestehenden respiratorischen Azidose, Alkalose entgegen zu wirken? mehr...

1
vor 4 Tagen
anonymizedUserImage

Im Rahmen einer arbeitsmedizinischen Untersuchung hahttp://www.wander-community.de/be ich eine einen relativ jungen Patienten gesehen, bei dem wegen eines vermeintlichen kalten Knoten eine Hemithyreoidektomie re durchgeführt wurde.  Etwa ein mehr...

4
vor 5 Tagen
anonymizedUserImage

Wir haben jeden Tag die Möglichkeit Patienten zu sehen, die Isulinpflichtig sind, aber auf Grund von Alter, Demenz, Exsikkose, unterschidliche Schluckstörungen immer wieder mit Hypoglyckemie zu uns kommen. Wann dürfen wir eigentlich sagen: "Es mehr...

2
vor 6 Tagen
anonymizedUserImage

80-j. Patientin wird in einem Nachbarkrankenhaus wegen Durchfällen und Bauchschmerzen aufgenommen. Entzündungswerte und Lactat erhöht. Am nächsten Tag ist das Lactat rückläufig und man behandelt zunächst konservativ. Am 2. Tag mehr...

10
vor 7 Tagen
Seite: von 419

DocCheck Ask: Kollegen fragen und medizinische Fallbeispiele diskutieren

DocCheck Ask dient medizinischen Fachkreisnutzern zum Meinungsaustausch über knifflige Fälle und zur Diskussion über Befunde, Differentialdiagnosen und Therapien. Dabei steht der fachgruppenübergreifende Austausch im Vordergrund. Bei DocCheck Ask können Ärzte, Apotheker, Studenten und andere Heilberufler Fragen zu medizinischen Themen stellen, Expertenmeinungen einholen und Kasuistiken teilen. Die Fragen können allgemeiner Natur sein, sich gezielt an bestimmte Fachkreisgruppen richten oder interdisziplinäre Diskussionen abbilden. Die Fragen können z.B. durch Befundbilder oder durch die Angabe verschiedener Zusatzinformationen (Anamnese, Laborergebnisse etc.) ergänzt werden.

Die Fragen können nur von eingeloggten DocCheck-Nutzern beantwortet werden, wobei der Fragesteller entscheidet, von welcher Fachkreisgruppe er Antworten erhalten möchte. Schwierige Fragen, ungewöhnliche Patientenfälle und kontroverse Diskussionen werden per eMail an den jeweiligen Experten-Verteiler geschickt, um eine möglichst schnelle und gezielte Beantwortung zu ermöglichen.

Sobald eine neue Antwort vorliegt, werden der Fragesteller und alle an der Diskussion beteiligten Kollegen bequem per eMail benachrichtigt.

Was ist DocCheck Ask?

  • Frage Experten bei unklaren Fällen, kniffligen Diagnosen und diskutiere Therapie-Optionen
  • Du hilfst Kollegen, indem Du offene Fachfragen beantwortest und interessante Fallbeispiele vorstellst
  • Teile Deine fachliche Expertise und beweise klinisches Know-How

Wie hilft DocCheck Ask?

  • Erste Hilfe: Studenten und Assistenzärzte finden klinischen Rat und praktische Hilfe
  • Profil zeigen: Experten und Fachärzte dokumentieren Leistungsschwerpunkte und Know-How
  • Horizont erweitern: Nutzer aller Fachgebiete profitieren vom interdisziplinären Austausch und Wissenstransfer

Was muss ich bei DocCheck Ask beachten?

  • Wenn Du Patientenfälle vorstellst, sorge bitte für eine Anonymisierung der Angaben und beachte die Rechte Dritter.
  • Sei sorgfältig bei der Formulierung Deiner Frage und ergänze alle relevanten Details - so vermeidest Du Rückfragen und erhältst schnellere und bessere Antworten.
  • Bitte beachte beim Verfassen Deiner Fragen und Antworten die DocCheck AGB und unsere Netiquette.

Wichtiger Hinweis: DocCheck Ask ist kein Ersatz für eine ärztliche Beratung oder Behandlung, DocCheck übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch unreflektierte bzw. nicht-kontrollierte Anwendung von Antworten, Empfehlungen oder Meinungsäußerungen entstehen, die bei DocCheck Ask von anderen Nutzern publiziert werden.