DocCheck News
DocCheck News hat einen Artikel veröffentlicht

In der Kinderarztpraxis beschäftigen wir uns auch mit vielen pädagogischen Themen. Sprachentwicklung ist so eines. Besonders spannend ist die zweisprachige Erziehung innerhalb einer Familie. ... [mehr]

DocCheck News
DocCheck News hat einen Artikel veröffentlicht

Die Kontroverse um den gesundheitlichen Nutzen oder Schaden von Kaffee wird durch immer neue Publikationen angeheizt. Langzeitstudien belegen Zusammenhänge zwischen hohem Kaffeekonsum und ... [mehr]

Dr. rer. pol. Werner Lange hat den Flexikon-Artikel Schlafkrankheit bearbeitet
Die Schlafkrankheit ist eine durch Trypanosoma brucei ausgelöste Tropenerkrankung.
ICD10-Code: B56
Erreger
Die Schlafkrankheit wird durch humanpathogene Einzeller (Protozoen) aus der Familie der Trypanosomen hervorgerufen. Man unterscheidet zwei ... [mehr]
Dr. rer. pol. Werner Lange hat den Flexikon-Artikel Schlafkrankheit bearbeitet
Die Schlafkrankheit ist eine durch Trypanosoma brucei ausgelöste Tropenerkrankung.
ICD10-Code: B56
Erreger
Die Schlafkrankheit wird durch humanpathogene Einzeller (Protozoen) aus der Familie der Trypanosomen hervorgerufen. Man unterscheidet zwei ... [mehr]
Dr. rer. pol. Werner Lange hat den Flexikon-Artikel Schlafkrankheit bearbeitet
Die Schlafkrankheit ist eine durch Trypanosoma brucei ausgelöste Tropenerkrankung.
ICD10-Code: B56
Erreger
Die Schlafkrankheit wird durch humanpathogene Einzeller (Protozoen) aus der Familie der Trypanosomen hervorgerufen. Man unterscheidet zwei ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Antibiotikum bearbeitet
Antibiotika sind Substanzen, die einen hemmenden Einfluss auf den Stoffwechsel von Bakterien haben und so deren Vermehrung oder Weiterleben unterbinden.
In der Regel werden Antibiotika, kurz AB, als Arzneistoffe zur lokalen oder systemischen ... [mehr]
Constantin Halim hat den Flexikon-Artikel Hyperventilationstetanie bearbeitet
Die Hyperventilationstetanie ist eine Tetanie, die durch eine vorübergehende, respiratorisch bedingte Veränderung der physiologischen Parameter des Blutes und insbesondere des Kalziumspiegels entsteht. Sie tritt meist im Rahmen des sog. akuten ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Antibiotikum bearbeitet
Antibiotika sind Substanzen, die einen hemmenden Einfluss auf den Stoffwechsel von Bakterien haben und so deren Vermehrung oder Weiterleben unterbinden.
In der Regel werden Antibiotika, kurz AB, als Arzneistoffe zur lokalen oder systemischen ... [mehr]
Constantin Halim hat den Flexikon-Artikel Vena-cava-Kompressionssyndrom bearbeitet
Unter dem Vena-cava-Kompressionssyndrom versteht man einen Symptomenkomplex in der Schwangerschaft, der durch plötzlichen Blutdruckabfall und Synkopen gekennzeichnet ist. Er entsteht in Folge einer Einklemmung der unteren Hohlvene (Vena cava ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Heparin bearbeitet
Als Heparin bezeichnet man eine Gruppe von körpereigenen Glykosaminoglykanen, die hemmend auf die Gerinnungskaskade wirken und daher auch therapeutisch als Antikoagulantien Verwendung finden.

Struktur
Heparinmoleküle bestehen aus üblicherweise ... [mehr]
Das Stufenmodell der psychosozialen Entwicklung ist ein entwicklungspsychologisches Modell für die psychosoziale Entwicklung des Menschen. Zentral ist der Aufbau einer Ich-Identität im Lebenslauf, deren zentrales Merkmal das Gefühl einer inneren ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Cervix uteri (Veterinärmedizin) bearbeitet
Als Cervix uteri oder auch Gebärmutterhals bezeichnet man den kaudalen Abschnitt des Uterus beim Haussäugetier.

Funktion
Der Gebärmutterhals ist aufgrund der starken Muskulatur, der Schleimhautbildung sowie des darin befindlichen schleimigen und ... [mehr]