Dein Social Medwork

1 Passwort, 2.500 Websites,
1.000.000 Kollegen

Passwort vergessen?

DocCheck für Ihr Unternehmen

Passwortschutz, Werben und
Forschen. Hier mehr erfahren »

Im Modell verstärken Amyloidfibrillen, die Virus-Partikel binden und so besonders infektiöse Cluster bilden, die Infektiosität des HI-Virus und senken die antivirale Wirkung von speziellen ... [mehr]

Gliazellen des Gehirns können in verletzten Hirnarealen zur Bildung von funktionsfähigen Nervenzellen angeregt werden. Vermittelt wird diese Reaktion von Transkriptionsfaktoren. Diese ... [mehr]

Aktuell bei DocCheck

Die fokal sklerosierende Glomerulonephritis ist eine spezielle Form der Glomerulonephritis, bei der es infolge der Erkrankung zu Sklerosierungen und hyalinen Einlagerungen im Bereich der Glomeruli kommt.

Epidemiologie
Die fokal sklerosierende ... [mehr]
vor 55 Minuten
Danny Steven Siwek hat den Flexikon-Artikel Steroidrezeptor bearbeitet
Synonym: Steroidhormonrezeptor

Definiiton
Steroidrezeptoren gehröen zu den intrazellulären Rezeptoren. Sie sind für die Signaltransduktion der Steroidhormone in der Zelle verantwortlich.

Hintergrund
Steroidrezeptoren zählen zur Superfamilie ... [mehr]
vor 4 Stunden
Kirsten Harig hat den Flexikon-Artikel Akute Gastritis bearbeitet
Eine akute Gastritis ist die akut auftretende Entzündung der Magenschleimhaut. Die akute Gastritis klingt üblicherweise innerhalb einiger Tage selbstständig ab. Somit ist sie von der chronischen Gastritis abzugrenzen.

Morphologie
Eine akute ... [mehr]
vor 4 Stunden
Ramadan Chehadeh hat den Flexikon-Artikel Holoprosencephalie veröffentlicht
Grundsätzlich handelt es sich um eine embryonale Fehlbildung des Vorderhirns einschließlich Augen, Sehtrakt und Gesicht.

Formen
Man unterscheidet prinzipiell drei Formen:
1. alobäre Form: Hierbei findet keine Trennung der Hirnhemisphären statt, ... [mehr]
vor 5 Stunden
Gerald Bauer hat den Flexikon-Artikel Hypogonadismus bearbeitet
Unter Hypogonadismus wird im Allgemeinen die Unterfunktion der Gonaden (Keimdrüsen) verstanden. Oft wird damit aber auch nur eine Unterfunktion der Hoden als männliche Keimdrüsen gemeint.

Einteilung
Eine einfache Einteilung der ... [mehr]
vor 5 Stunden
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Kernrezeptor bearbeitet
Kernrezeptoren sind Rezeptoren in Form intrazellulärer Proteine, die als ligandenaktivierte Transkriptionsfaktoren funktionieren. Ihre klassischen Liganden sind lipophile, systemisch oder lokal wirkende Hormone.

Hintergrund
Hormone, die mit ... [mehr]
vor 7 Stunden
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Steroidrezeptor veröffentlicht
Synonym: Steroidhormonrezeptor

Definiiton
Steroidrezeptoren gehröen zu den intrazellulären Rezeptoren. Sie sind für die Signaltransduktion der Steroidhormone in der Zelle verantwortlich sind.

Hintergrund
Steroidrezeptoren zählen zur ... [mehr]
vor 7 Stunden
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Oligonukleotid bearbeitet
Als Oligonukleotide bezeichnet man Oligomere, die aus wenigen Nukleotiden aufgebaut sind. Sie bestehen aus ca. 10-100 Nukleotideinheiten.

Verwendung
DNA-Oligonukleotide werden in der Sequenzierung nach Sanger (Didesoxymethode) als ... [mehr]
vor 7 Stunden
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel DNA-Sequenzierung bearbeitet
Die DNA-Sequenzierung ist ein molekularbiologisches Analyseverfahren, das die Nukleotidabfolge der DNA bestimmt und so der Entschlüsselung der Erbinformation (Genom) von Organismen dient.

Verfahren
Beginn
Zunächst wird der DNA-Abschnitt, dessen ... [mehr]
vor 7 Stunden
Patrick Messner hat den Flexikon-Artikel Oligonukleotid veröffentlicht
Als Oligonukleotide bezeichnet man Oligomere, die aus wenigen Nukleotiden aufgebaut sind. Sie bestehen aus ca. 10-100 Nukleotideinheiten.

Verwendung
DNA-Oligonukleotide werden in der Sequenzierung nach Sanger (Didesoxymethode) als ... [mehr]
vor 7 Stunden

DocCheck ist die Medizin-Community für Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe

DocCheck.com ist mit mehr als 1.000.000 registrierten Mitgliedern die größte Community für medizinische Fachberufe in Europa. Hier treffen sich Ärzte, Apotheker, Studenten und Heilberufler, um sich online fortzubilden, mit Kollegen auszutauschen, mit Experten zu vernetzen und aktiv ihr Fachwissen einzubringen. Das kostenlose DocCheck-Passwort verschafft Medizinern darüber hinaus den bequemen Zugang zu mehr als 2.500 Internetseiten von pharmazeutischen Unternehmen und medizinischen Verlagen, die nur für Fachkreise bestimmt sind (siehe auch: Heilmittelwerbegesetz).

Doch das ist längst nicht alles: Neben dem Passwortdienst bietet DocCheck Ihnen Informationen und Services rund um die Medizin, z.B. die täglich erscheinenden DocCheck News, die medizinische Bilddatenbank DocCheck Pictures, das umfangreiche Medizinlexikon DocCheck Flexikon, das medizinische Videoarchiv DocCheck TV, die Medizinbibliothek DocCheck Publish, einen Online-Shop mit knapp 40.000 Medizinprodukten, Klinik- und Praxisbedarf und vieles andere mehr.

Bei DocCheck Jobs finden Ärzte, Apotheker und andere Heilberufler ein großes Angebot an freien Stellen. Den Nachschlag gibt es bei DocCheck Load. Ob Journal, eLearning-Kurse, Apps oder medizinische Klassiker wie den „Herold Innere Medizin“ – der eStore ermöglicht das schnelle und bequeme Herunterladen von aktuellem Medizinwissen.

Bei DocCheck Research kann man anhand von Marktforschungsbefragungen zu vielfältigen Gesundheitsthemen nicht nur die eigene Meinung vertreten, sondern durch attraktive Honorare dazu auch das eigene Konto aufbessern.

Die DocCheck-Community ist Teil der DocCheck AG.

Copyright © 2014 DocCheck Medical Services GmbH