Dein Social Medwork

1 Passwort, 2.500 Websites,
1.000.000 Kollegen

Passwort vergessen?

DocCheck für Ihr Unternehmen

Passwortschutz, Werben und
Forschen. Hier mehr erfahren »

Der Signalstoff IL-4 hindert Zellen daran, die Botenstoffe IL-23 sowie IL-17 zu produzieren und abzugeben, wodurch Entzündungen in der Haut blockiert werden. Die Ergebnisse könnten neben der ... [mehr]

Das humanspezifische Gen ARHGAP11B sorgt für die vermehrte Bildung von basalen Hirn-Stammzellen. Dies wiederum löst eine Auffaltung der Großhirnrinde aus, was zu einem größeren Großhirn führt. ... [mehr]

Aktuell bei DocCheck

Karin Auschner hat den Flexikon-Artikel Axis bearbeitet
Als Axis bezeichnet man den 2. Halswirbel (C2), der zusammen mit dem Atlas das Atlantoaxialgelenk bildet.

Anatomie
Grundaufbau
Der Wirbelkörper des Axis ist im Vergleich zu den anderen Halswirbeln relativ groß und massiv. Die Pediculi sind breit ... [mehr]
gerade eben
Karin Auschner hat den Flexikon-Artikel Atlas bearbeitet
Der Atlas ist der erste Halswirbel (C1) und bildet somit den schädelnahesten Teil der Wirbelsäule. Er bildet gemeinsam mit dem zweiten Halswirbel, dem Axis, eine funktionelle Einheit und wird auch als "Nicker" bezeichnet, da durch ihn die Flexion ... [mehr]
vor 8 Minuten
Daniel Bernard hat den Flexikon-Artikel Eculizumab bearbeitet
Eculizumab ist ein monoklonaler Antikörper, der sich gegen den Komplementfaktor C5 richtet. Er wird als Orphan Drug zur Therapie der Paroxysmalen nächtlichen Hämoglobinurie (PNH) eingesetzt.

Wirkmechanismus
Eculizumab bindet spezifisch an das ... [mehr]
vor 11 Minuten
DocCheck Community hat ein Bild veröffentlicht

Kolonkarzinom

Während einer Koloskopie aufgenommenes Foto eines Karzinomes des Colon ascendens. Mit dem Instrument am unteren Bildrand wird eine Biopsie entnommen.Autor: Doktor silke
vor 41 Minuten
Georg Graf von Westphalen hat den Flexikon-Artikel Morbus Wilson bearbeitet
Der Morbus Wilson ist eine erbliche Stoffwechselstörung, bei der es durch verminderte Ausscheidung zur Anhäufung und Ablagerung von Kupfer in verschiedenen Organsystemen kommt.

Genetik
Der für den Morbus Wilson ursächliche Gendefekt ist auf dem ... [mehr]
vor einer Stunde
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Atlasassimilation bearbeitet
Als Atlasassimilation bezeichnet man eine kongenitale, frühembryonale Entwicklungsstörung, bei der es zu einer teilweisen oder vollständigen Verschmelzung des Os occipitale mit dem ersten Halswirbel (Atlas) kommt.

Epidemiologie
Eine ... [mehr]
vor einer Stunde
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Iopamidol bearbeitet
Iopamidol ist ein Monomer aus der Klasse der jodhaltigen Kontrastmittel. Der Wirkstoff kommt bei radiologischen Untersuchungen zur Verstärkung des Kontrasts verschiedener Körperkompartimente zum Einsatz.

Indikationen
Iopamidol wird bei folgenden ... [mehr]
vor einer Stunde
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Enterokokken bearbeitet

Enterococcus (Gramfärbung) Enterokokken sind grampositive, Katalase-negative, aerotolerant anaerobe, Kokken-förmige Bakterien. Sie werden auch als Streptokokken der Serogruppe D bezeichnet, da sie über das für Streptokokken ... [mehr]
vor einer Stunde
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Commissura fornicis bearbeitet
Die Commissura fornicis ist der Teil des Fornix, der sich zwischen den beiden Corpora fornices befindet. Er lässt den Austausch zwischen beiden Fornices cerebri zu.

Ausfall
Bei einer Schädigung der Commissura fornicis kommt es zu Störungen beim ... [mehr]
vor einer Stunde
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Fetalmonat bearbeitet
Als Fetalmonate bezeichnet man die Schwangerschaftsmonate während der Fetalzeit, also während des 4. bis 10. Monats der Schwangerschaft.
siehe auch: Fetus
vor einer Stunde

DocCheck ist die Medizin-Community für Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe

DocCheck.com ist mit mehr als 1.000.000 registrierten Mitgliedern die größte Community für medizinische Fachberufe in Europa. Hier treffen sich Ärzte, Apotheker, Studenten und Heilberufler, um sich online fortzubilden, mit Kollegen auszutauschen, mit Experten zu vernetzen und aktiv ihr Fachwissen einzubringen. Das kostenlose DocCheck-Passwort verschafft Medizinern darüber hinaus den bequemen Zugang zu mehr als 2.500 Internetseiten von pharmazeutischen Unternehmen und medizinischen Verlagen, die nur für Fachkreise bestimmt sind (siehe auch: Heilmittelwerbegesetz).

Doch das ist längst nicht alles: Neben dem Passwortdienst bietet DocCheck Ihnen Informationen und Services rund um die Medizin, z.B. die täglich erscheinenden DocCheck News, die medizinische Bilddatenbank DocCheck Pictures, das umfangreiche Medizinlexikon DocCheck Flexikon, das medizinische Videoarchiv DocCheck TV, die Medizinbibliothek DocCheck Publish, einen Online-Shop mit knapp 40.000 Medizinprodukten, Klinik- und Praxisbedarf und vieles andere mehr.

Bei DocCheck Jobs finden Ärzte, Apotheker und andere Heilberufler ein großes Angebot an freien Stellen. Den Nachschlag gibt es bei DocCheck Load. Ob Journal, eLearning-Kurse, Apps oder medizinische Klassiker wie den „Herold Innere Medizin“ – der eStore ermöglicht das schnelle und bequeme Herunterladen von aktuellem Medizinwissen.

Bei DocCheck Research kann man anhand von Marktforschungsbefragungen zu vielfältigen Gesundheitsthemen nicht nur die eigene Meinung vertreten, sondern durch attraktive Honorare dazu auch das eigene Konto aufbessern.

Die DocCheck-Community ist Teil der DocCheck AG.

Copyright © 2015 DocCheck Medical Services GmbH