DocCheck News
DocCheck News hat einen Artikel veröffentlicht

Impfgegner verteilen sich räumlich nicht gleichmäßig. Vielmehr gibt es laut Studien „Hot Spots“ mit besonders vielen Verweigerern – eine Entwicklung mit Konsequenzen. Das Beispiel ... [mehr]

DocCheck News
DocCheck News hat einen Artikel veröffentlicht

In keiner anderen EU-Nation ist die Masern-Impfrate so schlecht wie in Deutschland. Das Problem sind nicht nur impfkritische Eltern. Vor allem auch unzureichend geschützte Erwachsene verbreiten ... [mehr]

Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Bullektomie bearbeitet
Unter einer Bullektomie versteht man die operative Entfernung von Lungenblasen (Emphysembullae) im Rahmen der Emphysemchirurgie.
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Ribosom bearbeitet
Ribosomen sind kleine, aus Proteinen und rRNA bestehende, zelluläre Partikel, die die Proteinbiosynthese der Zellen katalysieren. Mit Ribosomen besetztes endoplasmatisches Retikulum wird als raues endoplasmatisches Retikulum bezeichnet.
An einem ... [mehr]
Konrad Schultz hat den Flexikon-Artikel Homöostase bearbeitet
Der Begriff Homöostase beschreibt in der Physiologie die Aufrechterhaltung weitgehend konstanter Verhältnisse in einem offenen System. Homöostase erzeugt ein dynamisches Gleichgewicht und ist damit ein essenzielles Prinzip für die ... [mehr]
Florian Jaro? hat den Flexikon-Artikel Endoplasmatisches Retikulum bearbeitet
Das endoplasmatische Retikulum, kurz ER, ist ein Zellorganell, welches als schlauchartige, labyrinthartige Struktur im Zytosol lokalisiert ist. In der Zelle erfüllt es vor allem Synthese- und Speicherungsaufgaben.

Struktur
Das ER ist von einer ... [mehr]
Florian Jaro? hat den Flexikon-Artikel Ribosom bearbeitet
Ribosomen sind kleine, aus Proteinen und rRNA bestehende, zelluläre Partikel, die die Proteinbiosynthese der Zellen katalysieren. Mit Ribosomen besetztes endoplasmatisches Retikulum wird als raues endoplasmatisches Retikulum (rER – von engl. ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Cholelithiasis bearbeitet
Als Cholelithiasis wird das Vorhandensein von Konkrementen in der Gallenblase oder in den angeschlossenen Gallenwegen bezeichnet.
Bei Lage des Konkrements in der Gallenblase liegt eine Cholezystolithiasis, bei Lage der Konkremente in den ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Gewebe bearbeitet
Als Gewebe bezeichnet man in der Medizin ein organisches Material, das aus einer Gruppe gleichartig oder unterschiedlich differenzierter Zellen besteht, die eine gemeinsame Funktion oder Struktur aufweist. Zum Gewebe gehört neben den Zellen auch ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Immunsuppressivum bearbeitet
Immunsuppressiva sind Arzneistoffe, welche die normale Funktionen des Immunsystems unterdrücken, d.h. eine Immunsuppression bewirken.

Indikationen
Unterdrückung der Abstoßungsreaktion nach Transplantationen Autoimmunerkrankungen
Substanzen
Die ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Ulkus bearbeitet
Als Ulkus bezeichnet man einen Defekt der Haut bis in den Bereich der Dermis oder tiefer bzw. der Schleimhaut durch alle Wandschichten. In der Dermatologie zählt das Ulkus zu den Sekundäreffloreszenzen.
Die Mehrzahl von Ulkus lautet ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Gangrän bearbeitet
Die Gangrän ist eine Sonderform der Koagulationsnekrose. Sie entsteht üblicherweise nach länger bestehender relativer oder absoluter Ischämie und ist durch Nekrosen, Gewebeschrumpfungen und schwärzlichen Verfärbungen gekennzeichnet. ... [mehr]