Dein Social Medwork

1 Passwort, 2.500 Websites,
1.000.000 Kollegen

Passwort vergessen?

DocCheck für Ihr Unternehmen

Passwortschutz, Werben und
Forschen. Hier mehr erfahren »

Das in alkoholischen Getränken enthaltene Ethanol stört den natürlichen Tränenfilm des Auges. Dies verschlechtert das Sehvermögen bei Nacht und erhöht die Licht- und Blendempfindlichkeit. ... [mehr]

Die Oberflächenstruktur des Gehirngewebes spielt bei der Funktion der Nervenzellen eine wichtige Rolle. Demnach muss ein Mindestmaß an rauer Struktur vorliegen, damit eine gesunde Interaktion ... [mehr]

Aktuell bei DocCheck

cand. med. Lukas Baumann hat den Flexikon-Artikel Homocystein bearbeitet
Homocystein ist eine nicht-proteinogene α-Aminosäure, die auf natürliche Weise im menschlichen Organismus vorkommt. Erhöhte Werte dieser Aminosäure deuten auf eine Reihe von ernsthaften Erkrankungen hin, daher ist Homocystein ein wichtiger ... [mehr]
vor 11 Minuten
Kirsten Harig hat den Flexikon-Artikel Ulkus bearbeitet
Als Ulkus bezeichnet man einen Defekt der Haut bis in den Bereich der Dermis oder tiefer bzw. der Schleimhaut durch alle Wandschichten. In der Dermatologie zählt das Ulkus zu den Sekundäreffloreszenzen.
Die Mehrzahl von Ulkus lautet ... [mehr]
vor 27 Minuten
Kirsten Harig hat den Flexikon-Artikel Zyste bearbeitet
Eine Zyste ist ein durch eine Kapsel abgeschlossener, mit Epithel ausgekleideter Hohlraum im Gewebe. Er kann aus einer oder mehreren Kammern bestehen und einen dünn- oder dickflüssigen Inhalt aufweisen.
Zysten können überall im Körper auftreten, ... [mehr]
vor einer Stunde
Patricia Schroeder hat den Flexikon-Artikel Musculi scaleni bearbeitet
Die Musculi scaleni sind drei gestaffelt angeordnete Halsmuskeln, die bei beidseitiger Kontraktion den Thorax heben und so als Atemhilfsmuskeln fungieren. Bei einseitiger Kontraktion beugen sie die Halswirbelsäule zur ipsilateralen Seite. Zwischen ... [mehr]
vor 2 Stunden
Patricia Schroeder hat den Flexikon-Artikel Infrahyale Muskulatur bearbeitet
Als infrahyale Muskulatur bezeichnet man die Skelettmuskeln, die von kaudal her kommend am Zungenbein (Os hyoideum) ansetzen, sich also unterhalb (inferior) des Zungenbeins befinden.
Die Muskulatur oberhalb des Zungenbeins bezeichnet man als ... [mehr]
vor 2 Stunden
Nina Offierowski hat den Flexikon-Artikel Morbus Basedow bearbeitet
Als Morbus Basedow wird eine Autoimmunthyreopathie bezeichnet, die mit der klassischen Trias Struma, Exophthalmus und Tachykardie vergesellschaftet ist. Sie wird auch als Merseburger Trias bezeichnet.

Epidemologie
Frauen sind 8-mal häufiger als ... [mehr]
vor 3 Stunden
Hendrik K hat den Flexikon-Artikel Plexus cervicalis bearbeitet
Der Plexus cervicalis ist ein Nervengeflecht, das aus den anterioren Ästen (Rami) der Nervenwurzeln der Segmente C1 bis C4, mit Anteilen von C5, gebildet wird. Seine Nervenäste gelangen zwischen dem Musculus scalenus anterior und Musculus scalenus ... [mehr]
vor 13 Stunden
Dr.med Claus Ruda Arzt hat den News-Artikel MRSA und das Maßnahmen-Märchen kommentiert
Es muss immer wieder daran erinnert werden, dass es vor Einführung der Antibiotika ( seit Semmelweis und Lister ) keine Krankenhausinfektionskrankheiten ( nosokomialen) mehr gab. Auch wurden bald nach deren Einführung wegen der Entwicklung ... [mehr]
vor 14 Stunden
Dr. med. A. Siegel hat den News-Artikel MRSA und das Maßnahmen-Märchen kommentiert
Bei manchen ist die Eradikation (Dekolonisation/Sanierung) (die besorgten Patienten wünschen dies ja auch meist) erfolgreich, bei manchen nicht. Und auch wenn vorerst nicht, ist bei der nächsten Kontrolle nach 1/2 Jahr dann kein MRSA mehr zu ... [mehr]
vor 15 Stunden
Nun werde ich mich, als einer der wenigen männlichen PTAs, auch zu Wort melden.
Und das sogar mit Name, denn ich stehe mit meiner Meinung wahrhaft nicht alleine dar.
Als ich 2010 in einer Privatschule mein Examen machte, da hatte ich eine genaue ... [mehr]
vor 15 Stunden

DocCheck ist die Medizin-Community für Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe

DocCheck.com ist mit mehr als 1.000.000 registrierten Mitgliedern die größte Community für medizinische Fachberufe in Europa. Hier treffen sich Ärzte, Apotheker, Studenten und Heilberufler, um sich online fortzubilden, mit Kollegen auszutauschen, mit Experten zu vernetzen und aktiv ihr Fachwissen einzubringen. Das kostenlose DocCheck-Passwort verschafft Medizinern darüber hinaus den bequemen Zugang zu mehr als 2.500 Internetseiten von pharmazeutischen Unternehmen und medizinischen Verlagen, die nur für Fachkreise bestimmt sind (siehe auch: Heilmittelwerbegesetz).

Doch das ist längst nicht alles: Neben dem Passwortdienst bietet DocCheck Ihnen Informationen und Services rund um die Medizin, z.B. die täglich erscheinenden DocCheck News, die medizinische Bilddatenbank DocCheck Pictures, das umfangreiche Medizinlexikon DocCheck Flexikon, das medizinische Videoarchiv DocCheck TV, die Medizinbibliothek DocCheck Publish, einen Online-Shop mit knapp 40.000 Medizinprodukten, Klinik- und Praxisbedarf und vieles andere mehr.

Bei DocCheck Jobs finden Ärzte, Apotheker und andere Heilberufler ein großes Angebot an freien Stellen. Den Nachschlag gibt es bei DocCheck Load. Ob Journal, eLearning-Kurse, Apps oder medizinische Klassiker wie den „Herold Innere Medizin“ – der eStore ermöglicht das schnelle und bequeme Herunterladen von aktuellem Medizinwissen.

Bei DocCheck Research kann man anhand von Marktforschungsbefragungen zu vielfältigen Gesundheitsthemen nicht nur die eigene Meinung vertreten, sondern durch attraktive Honorare dazu auch das eigene Konto aufbessern.

Die DocCheck-Community ist Teil der DocCheck AG.

Copyright © 2014 DocCheck Medical Services GmbH