Dein Social Medwork

1 Passwort, 2.500 Websites,
1.000.000 Kollegen

Passwort vergessen?

DocCheck für Ihr Unternehmen

Passwortschutz, Werben und
Forschen. Hier mehr erfahren »

Nach der Geburt leiden viele Frauen am Baby-Blues, bei manchen entsteht daraus sogar eine Depression. Wissenschaftler konnten nun zeigen, dass sich postpartale Stimmungsschwankungen an hohen ... [mehr]

Forschern ist es gelungen, spezifische Oberflächenproteine zu identifizieren, mit deren Hilfe man die drei Arten von Fettgewebe unterscheiden kann. Dadurch lassen sich womöglich neue ... [mehr]

Neues bei DocCheck

Östrogenspiegel künstlich hochhalten?
vor 35 Minuten
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Inguinale Lymphknoten bearbeitet
Als inguinale Lymphknoten oder Leistenlymphknoten bezeichnet man die Lymphknoten der Leistenregion (Regio inguinalis).

Anatomie
Man unterscheidet die oberflächliche und tiefe Leistenlymphknoten:
Nodi lymphatici inguinales superficiales Nodi ... [mehr]
vor einer Stunde
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Regio subinguinalis bearbeitet
Die Regio subinguinalis ist ein anatomisches Areal unterhalb der Leistenregion, das sich kaudal des Funiculus spermaticus befindet.

Topographie
Die Regio subinguinalis grenzt an folgende anatomische Areale an:
kranial: Regio inguinalislateral: ... [mehr]
vor einer Stunde
Patrick Messner hat den Flexikon-Artikel Regio subinguinalis veröffentlicht
Die Regio subinguinalis ist ein anatomisches Areal unterhalb der Leistenregion, das sich kaudal des Funiculus spermaticus befindet.

Topographie
Die Regio subinguinalis grenzt an folgende anatomische Areale an:
kranial: Regio inguinalislateral: ... [mehr]
vor 2 Stunden
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Diagnosis ex juvantibus bearbeitet
Diagnosis ex juvantibus bedeutet sinngemäß ins Deutsche übersetzt "Diagnose über den Heilerfolg". Damit ist gemeint, dass durch eine bestimmte Therapie und den durch sie erzielten Heilerfolg auf die Ursache der Erkrankung geschlossen ... [mehr]
vor 2 Stunden
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Antetorsionswinkel bearbeitet
Unter dem Antetorsionswinkel versteht man den Winkel, der durch die Abweichung bzw. Verdrehung des Schenkelhalses gegenüber der Femurkondylenebene entsteht. Beim Erwachsenen beträgt der Antetorsionswinkel ca. 12°, beim Neugeborenen etwa. 35°; ... [mehr]
vor 2 Stunden
Jetzt wäre interessant, ob dieses "standardisierte Rechentraining" auch bei Kindern mit A- / Dyskalkulie (ohne Insult / Hirnschädigung) was bringt!
vor 2 Stunden
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Antetorsionswinkel bearbeitet
Unter dem Antetorsionswinkel versteht man die Abweichung bzw. Verdrehung des Schenkelhalses gegenüber der Kondylenachse des Femur. Beim Erwachsenen beträgt der Antetorsionswinkel ca. 12°, beim Neugeborenen etwa. 35°; das bedeutet, dass das ... [mehr]
vor 2 Stunden
Gast hat den News-Artikel Klotho-Gen: Demenz in Slow Motion kommentiert
Natürlich...ein Medikament, was auch anderes könnte den Alterungsprozess beeinflussen und die Gedächtnisleistung steigern ?????
vor 2 Stunden
Felix Maximilian Blümel hat den Flexikon-Artikel Antetorsionswinkel veröffentlicht
Unter dem Antetorsionswinkel versteht man die Abweichung bzw. Verdrehung des Schenkelhalses gegenüber der Achse der Kondylen des Femur.Beim Erwachsenen beträgt der Antetorsionswinkel ca. 12°, beim Neugeborenen etwa. 35°; das bedeutet, dass das ... [mehr]
vor 3 Stunden

DocCheck ist die Medizin-Community für Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe

DocCheck.com ist mit mehr als 1.000.000 registrierten Mitgliedern die größte Community für medizinische Fachberufe in Europa. Hier treffen sich Ärzte, Apotheker, Studenten und Heilberufler, um sich online fortzubilden, mit Kollegen auszutauschen, mit Experten zu vernetzen und aktiv ihr Fachwissen einzubringen. Das kostenlose DocCheck-Passwort verschafft Medizinern darüber hinaus den bequemen Zugang zu mehr als 2.500 Internetseiten von pharmazeutischen Unternehmen und medizinischen Verlagen, die nur für Fachkreise bestimmt sind (siehe auch: Heilmittelwerbegesetz).

Doch das ist längst nicht alles: Neben dem Passwortdienst bietet DocCheck Ihnen Informationen und Services rund um die Medizin, z.B. die täglich erscheinenden DocCheck News, die medizinische Bilddatenbank DocCheck Pictures, das umfangreiche Medizinlexikon DocCheck Flexikon, das medizinische Videoarchiv DocCheck TV, die Medizinbibliothek DocCheck Publish, einen Online-Shop mit knapp 40.000 Medizinprodukten, Klinik- und Praxisbedarf und vieles andere mehr.

Bei DocCheck Jobs finden Ärzte, Apotheker und andere Heilberufler ein großes Angebot an freien Stellen. Den Nachschlag gibt es bei DocCheck Load. Ob Journal, eLearning-Kurse, Apps oder medizinische Klassiker wie den „Herold Innere Medizin“ – der eStore ermöglicht das schnelle und bequeme Herunterladen von aktuellem Medizinwissen.

Bei DocCheck Research kann man anhand von Marktforschungsbefragungen zu vielfältigen Gesundheitsthemen nicht nur die eigene Meinung vertreten, sondern durch attraktive Honorare dazu auch das eigene Konto aufbessern.

Die DocCheck-Community ist Teil der DocCheck AG.

Copyright ©2014 DocCheck Medical Services GmbH