DocCheck News
DocCheck News hat einen Artikel veröffentlicht

Emulgatoren und Stabilisatoren kommen nicht nur in Lebensmitteln vor, sondern auch in zahlreichen Arzneimitteln. Forscher zeigen jetzt, dass die Stoffe im Mausmodell Darmkrebs begünstigen. ... [mehr]

DocCheck News
DocCheck News hat einen Artikel veröffentlicht

Kassenrezepte sehen eigentlich alle gleich aus: glatt, rosa, mit Kreuzchen an verschiedenen Stellen. Doch der Weg von der Arztpraxis bis zu uns ist lang. In den unterschiedlichsten Zuständen ... [mehr]

Joshua Ullner hat den Flexikon-Artikel Foramen sphenopalatinum bearbeitet
Das Foramen sphenopalatinum ist eine Knochenöffnung im Schädel, die die Nasenhöhle mit der Fossa pterygopalatina verbindet.

Anatomie
Das Foramen sphenopalatinum wird durch 2 Knochen gebildet. Der untere Anteil des Foramens wird ventral durch den ... [mehr]
Alex Franchi hat den Flexikon-Artikel Progressive multifokale Leukenzephalopathie bearbeitet
Bei der progressiven multifokalen Leukenzephalopathie, kurz PML, handelt es sich um eine durch das JC-Virus hervorgerufene Krankheit des Zentralnervensystems. Die Erkrankung ist akut und schreitet progredient voran. Sie äußert sich durch multiple ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Periodizitätsanalyse bearbeitet
Die Periodizitätsanalyse ist ein neben der Tonotopie und der Intensitätskodierung ein weiterer Signalverarbeitungsmechanismus der peripheren Hörbahn. Die Periodizitätsanalyse nutzt Wiederholungen im Schallsignal zur ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Nidationsblutung bearbeitet
Unter einer Nidationsblutung oder Einnistungsblutung versteht man einen schwachen Blutaustritt aus der Vagina in Folge der Einnistung (Nidation) der Blastozyste. Sie kann sowohl bei natürlichen Schwangerschaften als auch nach einem Embryotransfer ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Koloniemorphologie bearbeitet
Unter Koloniemorphologie versteht man die Beschaffenheit von Bakterien- oder Pilzkulturen auf Nährböden. Die Beurteilung der Koloniemorphologie gehört zu den Arbeitstechniken des mikrobiologischen Labors. Bei vielen Bakterien oder Pilzen kann ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Nierenzellkarzinom bearbeitet
Das Nierenzellkarzinom ist ein von den Tubuluszellen der Niere ausgehender, maligner Tumor. Etwa 90% der Nierentumore sind Nierenzellkarzinome.

Epidemiologie
Nierenkarzinome stellen ca. 3% aller bösartigen Tumoren im Erwachsenenalter. Die Inzidenz ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel ACTH bearbeitet
ACTH ist ein im Hypophysenvorderlappen synthetisiertes, die Nebennierenrindenfunktion regulierendes Hormon.

Struktur
Das Peptidhormon ACTH besteht aus 39 Aminosäuren, wovon nur die ersten 24 für physiologische Wirkungen wichtig sind. ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Präklinik bearbeitet

Notfallmedizin
Unter Präklinik versteht man in der Notfallmedizin eine zeitlich begrenzte Episode medizinischer Maßnahmen, die vor der Hospitalisierung in einem Krankenhauses stattfinden.

Hintergrund
In der Notfallmedizin umfasst der Begriff ... [mehr]
Dr. med. Norbert Ostendorf hat den Flexikon-Artikel Koloniemorphologie veröffentlicht
Die Beurteilung der Koloniemorphologie gehört zu den Arbeitstechniken des mikrobiologischen Labors. Bei vielen Bakterien oder Pilzen kann anhand der typischen Koloniemorphologie eine vorläufige Erregeridentifizierung vorgenommen werden. Diese wird ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Periodizitätsanalyse bearbeitet
Die Periodizitätsanalyse ist ein neben der Tonotopie und der Intensitätskodierung ein weiterer Signalverarbeitungsmechanismus der peripheren Hörbahn. Die Periodizitätsanalyse nutzt Wiederholungen im Schallsignal zur ... [mehr]