DocCheck News
DocCheck News hat einen Artikel veröffentlicht

Migräne ist nicht gleich Migräne. Es gibt viele verschiedene Formen und eine davon ist die Migräne-Aura ohne Kopfschmerz. Davon betroffen sind angeblich nur wenige, so steht es zumindest in ... [mehr]

DocCheck News
DocCheck News hat einen Artikel veröffentlicht

Bei der Behandlung der Refluxkrankheit mit Protonenpumpenhemmern (PPI) kann es zu zahlreichen Nebenwirkungen kommen. Sind laparoskopische Antirefluxoperationen die bessere Wahl? Neue ... [mehr]

Danny Steven Siwek hat den Flexikon-Artikel Kardiotoxisch bearbeitet
Als kardiotoxisch bezeichnet man chemische Substanzen bzw. Arzneistoffe, die das Herz auf verschiedene Weise beeinträchtigen oder schädigen können. Häufig erfolgt eine Schädigung von Herzmuskelzellen und damit des Myokard. Die Zerstörung der ... [mehr]
Danny Steven Siwek hat den Flexikon-Artikel Johanniskraut bearbeitet
Johanniskraut ist eine Pflanzenart der Familie der Johanniskrautgewächse. Die blühenden Stengel finden seit der Antike innerlich und äußerlich bei verschiedenen Erkrankungen als Heilpflanze Verwendung. Die botanische Bezeichnung lautet Hypericum ... [mehr]
Danny Steven Siwek hat den Flexikon-Artikel Pyrrolizidinalkaloid bearbeitet
Als Pyrrolizidinalkaloide bezeichnet man pflanzliche Alkaloide, die als gemeinsames Strukturelement einen Pyrrolizidin-Grundkörper besitzen.

Chemie
Inzwischen sind mehr als 660 verschiedene Pyrrolizidinalkaloide und deren N-Oxide bekannt. Wichtige ... [mehr]
Danny Steven Siwek hat den Flexikon-Artikel Pyrrolizidinalkaloid bearbeitet
Als Pyrrolizidinalkaloide bezeichnet man pflanzliche Alkaloide, die als gemeinsames Strukturelement einen Pyrrolizidin-Grundkörper besitzen.

Chemie
Inzwischen sind mehr als 660 verschiedene Pyrrolizidinalkaloide und deren N-Oxide bekannt. Wichtige ... [mehr]
Danny Steven Siwek hat den Flexikon-Artikel Pyrrolizidinalkaloid bearbeitet
Als Pyrrolizidinalkaloide bezeichnet man pflanzliche Alkaloide, die als gemeinsames Strukturelement einen Pyrrolizidin-Grundkörper besitzen.

Chemie
Inzwischen sind mehr als 660 verschiedene Pyrrolizidinalkaloide und deren N-Oxide bekannt. Wichtige ... [mehr]
Ann-Katrin Kossendey-Koch hat ein Video veröffentlicht

Apotheken Umschau: Geliebt, Gehasst, Gelesen

Die einen lieben sie und die anderen hassen sie - die Rede ist von der Apotheken Umschau. Apothekerin Ann-Kathrin Kossendey-Koch spricht über ihre Erfahrungen mit dem Hype um die Apotheken Umschau.
Der Musculus adductor magnus et brevis ist ein Skelettmuskel, der aus der Verschmelzung zweier Musculi adductores entsteht und nur bei den Paarhufern ausgebildet ist.

Anatomie
Die Musculi adductores zeigen große tierartliche Unterschiede in ... [mehr]
Patrick Messner hat den Flexikon-Artikel Musculus adductor brevis (Veterinärmedizin) veröffentlicht
Als Musculus adductor brevis wird ein kurzer und schlanker Skelettmuskel bezeichnet, der zu den Musculi adductores gehört und nur beim Pferd und Fleischfresser eigenständig ausgebildet ist.

Anatomie
Der Musculus adductor brevis ist nur beim Pferd ... [mehr]
Patrick Messner hat den Flexikon-Artikel Musculus adductor magnus (Veterinärmedizin) veröffentlicht
Als Musculus adductor magnus bezeichnet man einen Anteil der Musculi adductores, der beim Fleischfresser und Pferd eindeutig von den umliegenden Adduktoren isoliert werden kann.

Anatomie
Die Musculi adductores sind tierartlich unterschiedlich ... [mehr]
Patrick Messner hat den Flexikon-Artikel Fasciculus medialis plexus brachialis bearbeitet
Der Fasciculus medialis plexus brachialis entsteht aus dem vorderen Ast des Truncus inferior des Plexus brachialis, dessen Fasern sich aus den Segmenten C8 und Th1 rekrutieren. Er verläuft medial der Arteria axillaris.

Anatomie
Aus dem Fasciculus ... [mehr]