Dein Social Medwork

1 Passwort, 2.500 Websites,
1.000.000 Kollegen

Passwort vergessen?

DocCheck für Ihr Unternehmen

Passwortschutz, Werben und
Forschen. Hier mehr erfahren »

Seit mittlerweile fast zwei Jahren mache ich nun schon die KV-Bereitschaftsdienste, vor allem am Wochenende. Was mir in der letzten Zeit verstärkt auffällt: Die Hemmschwelle, wegen Kleinigkeiten ... [mehr]

Die navigierte transkranielle Magnetstimulation (nTMS) kartiert Hirntumoren vor der OP, um zu testen, ob Hirnbereiche für Bewegung oder Sprache betroffen sind. Die Prognose von Patienten mit ... [mehr]

Aktuell bei DocCheck

Jannik Blaschke hat den Flexikon-Artikel Rückenmarkssegment bearbeitet
Die 31 Rückenmarkssegmente dienen der topografischen und funktionellen Unterteilung des Rückenmarks. Ein Rückenmarkssegment entspricht einer gedachten Scheibe des Rückenmarks, in der die Wurzelfasern des betreffenden Spinalnerven aus- bzw. ... [mehr]
vor 2 Stunden
Simon Hundeshagen hat den Flexikon-Artikel Benzodiazepin bearbeitet
Benzodiazepine sind sedativ und anxiolytisch wirkende Arzneistoffe.

Pharmakologie
Benzodiazepine entfalten ihre Wirkung dadurch, dass sie im ZNS, aber auch im PNS die Wirkung des Neurotransmitters Gamma-Aminobuttersäure (GABA) verstärken. Sie ... [mehr]
vor 2 Stunden
Jannik Blaschke hat den Flexikon-Artikel Epiduralhämatom bearbeitet
Ein Epiduralhämatom ist eine traumatische intrakranielle Blutung in den Raum zwischen Schädelknochen und Dura mater (Epiduralraum). Sie ist meist die Folge einer Ruptur der Arteria meningea media, oder, in seltenen Fällen, eines venösen ... [mehr]
vor 2 Stunden
Christian Benignus hat den Flexikon-Artikel Imprinting bearbeitet
Imprinting ist ein epigenetisches Phänomen, das auf der Methylierung von DNA und der Modifikation von Histonen beruht. Es führt dazu, dass bei der Expression von Genen das Allel eines Elternteils durch eine spezifische Metyhlierung inaktiviert ist ... [mehr]
vor 3 Stunden
Dr. med. Norbert Ostendorf hat den Flexikon-Artikel Koagulase-Reaktion bearbeitet
Die Koagulase-Reaktion dient in der Mikrobiologie dem Nachweis des Clumping-Faktors. Damit können pathogene Staphylokokken (z.B. Staphylococcus aureus) von geringer pathogenen, Koagulase-negativen Staphylokokken (z.B. Staphylococcus epidermidis) ... [mehr]
vor 4 Stunden
Simon Hundeshagen hat den Flexikon-Artikel Etomidat bearbeitet
Etomidat ist ein Hypnotikum, welches in der Anästhesiologie als Injektionsanästhetikum zur Einleitung und Supplementation einer Narkose verwendet wird.

Wirkungen
Etomidat bewirkt keine Analgesie oder Anästhesie. Es muss daher für eine Narkose ... [mehr]
vor 5 Stunden
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Hämoperfusion bearbeitet
Die Hämoperfusion ist ein extrakorporales Dialyseverfahren, das bei akuten Vergiftungen verwendet wird. Es wird eingesetzt, wenn der Giftstoff durch eine Hämodialyse oder Hämofiltration nicht adäquat aus dem Körper eliminiert werden kann. ... [mehr]
vor 6 Stunden
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Glomeruläre Filtrationsrate bearbeitet
Die glomeruläre Filtrationsrate, kurz GFR, ist das pro Zeiteinheit von den Glomeruli der Nieren filtrierte Volumen. Es wird in der Regel in der Einheit ml/min angegeben und ist einer der wichtigsten Parameter zur Beurteilung der Nierenfunktion. ... [mehr]
vor 6 Stunden
Simon Hundeshagen hat den Flexikon-Artikel Spinalanästhesie bearbeitet
Die Spinalanästhesie ist eine Form der Regionalanästhesie, bei der ausgewählte Segmente im kaudalen Teil des Rückenmarks anästhesiert werden. Sie zählt zur Gruppe der zentralen Leitungsanästhesien.

Wirkung
Die Spinalanästhesie bewirkt eine ... [mehr]
vor 6 Stunden
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Therapie bearbeitet
Als Therapie bezeichnet man die Behandlung einer Krankheit im weitesten Sinne. Dabei können verschiedene Konzepte zur Anwendung kommen, die entweder auf die Beseitigung der Krankheitsursache (kausale Therapie) oder die Beseitigung der Symptome ... [mehr]
vor 6 Stunden

DocCheck ist die Medizin-Community für Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe

DocCheck.com ist mit mehr als 1.000.000 registrierten Mitgliedern die größte Community für medizinische Fachberufe in Europa. Hier treffen sich Ärzte, Apotheker, Studenten und Heilberufler, um sich online fortzubilden, mit Kollegen auszutauschen, mit Experten zu vernetzen und aktiv ihr Fachwissen einzubringen. Das kostenlose DocCheck-Passwort verschafft Medizinern darüber hinaus den bequemen Zugang zu mehr als 2.500 Internetseiten von pharmazeutischen Unternehmen und medizinischen Verlagen, die nur für Fachkreise bestimmt sind (siehe auch: Heilmittelwerbegesetz).

Doch das ist längst nicht alles: Neben dem Passwortdienst bietet DocCheck Ihnen Informationen und Services rund um die Medizin, z.B. die täglich erscheinenden DocCheck News, die medizinische Bilddatenbank DocCheck Pictures, das umfangreiche Medizinlexikon DocCheck Flexikon, das medizinische Videoarchiv DocCheck TV, die Medizinbibliothek DocCheck Publish, einen Online-Shop mit knapp 40.000 Medizinprodukten, Klinik- und Praxisbedarf und vieles andere mehr.

Bei DocCheck Jobs finden Ärzte, Apotheker und andere Heilberufler ein großes Angebot an freien Stellen. Den Nachschlag gibt es bei DocCheck Load. Ob Journal, eLearning-Kurse, Apps oder medizinische Klassiker wie den „Herold Innere Medizin“ – der eStore ermöglicht das schnelle und bequeme Herunterladen von aktuellem Medizinwissen.

Bei DocCheck Research kann man anhand von Marktforschungsbefragungen zu vielfältigen Gesundheitsthemen nicht nur die eigene Meinung vertreten, sondern durch attraktive Honorare dazu auch das eigene Konto aufbessern.

Die DocCheck-Community ist Teil der DocCheck AG.

Copyright © 2015 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: