DocCheck News
DocCheck News hat einen Artikel veröffentlicht

Vergangene Woche hatte die DocCheck Redaktion eine Umfrage zum Thema Kodierberatung gestartet. Wir wollten wissen: Hatten auch Sie schon Besuch von Vertretern der Krankenkasse? Die Mehrzahl der ... [mehr]

DocCheck News
DocCheck News hat einen Artikel veröffentlicht

Es war also Nacht. Supertiefe Nacht. Freundliche Herren in seriöser Uniform hatten gerade noch einen nicht ganz so seriösen Patienten angeschleppt – „Ich bin voll und du nicht!“ – ich ... [mehr]

Bob Bob hat ein Bild veröffentlicht
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Musculus semimembranosus bearbeitet
Der Musculus semimembranosus ist ein zu der Flexorengruppe der Oberschenkelmuskulatur gehörender Skelettmuskel.

Verlauf
Ursprung
Der Musculus semimembranosus entspringt an der Hinterfläche des Tuber ischiadicum, lateral der Ursprungsstelle des ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Musculus biceps femoris bearbeitet
Der Musculus biceps femoris ist ein zweiköpfiger Muskel, der zur Gruppe der ischiocruralen Muskeln gehört. Er befindet sich auf der Dorsalseite des Oberschenkelknochens (Femur).

Verlauf
Der Muskel setzt sich aus zwei Anteilen zusammen:
Das ... [mehr]
Mag.Mag. David Jungreithmayr hat den Flexikon-Artikel Musculus semimembranosus bearbeitet
Der Musculus semimembranosus ist ein zu der Flexorengruppe der Oberschenkelmuskulatur gehörender Skelettmuskel.

Verlauf
Ursprung
Der Musculus semimembranosus entspringt an der Hinterfläche des Tuber ischiadicum, lateral der Ursprungsstelle des ... [mehr]
Mag.Mag. David Jungreithmayr hat den Flexikon-Artikel Musculus biceps femoris bearbeitet
Der Musculus biceps femoris ist ein zweiköpfiger Muskel, der zur Gruppe der ischiocruralen Muskeln gehört. Er befindet sich auf der Dorsalseite des Oberschenkelknochens (Femur).

Verlauf
Der Muskel setzt sich aus zwei Anteilen zusammen:
Das ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Haut bearbeitet
Die Haut ist ein Flächenorgan, das die Abgrenzung des Organismus gegenüber der Außenwelt bildet. Sie schützt den menschlichen Körper u.a. vor pathologischen Keimen, vor Sonnenlicht oder vor Austrocknung.

Histologie
Die menschliche Haut besitzt ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Erythema nodosum bearbeitet
Das Erythema nodosum ist eine häufig schmerzhafte entzündliche Hautveränderung mit rötlichen Papeln, die vorzugsweise über der Vorderseite der Tibia auftritt.
ICD10-Code: L52

Epidemiologie
Das Erythema nodosum ist bei Frauen deutlich ... [mehr]
Hendrik K hat den Flexikon-Artikel Sialadenitis bearbeitet
Eine Sialadenitis ist die Entzündung einer oder mehrerer Speicheldrüsen.

Ursachen
Je nach Ursache werden verschieden Arten der Sialadenitis unterschieden:
bakterielle Sialadenitis virale Sialadenitis Autoimmunsialadenitis Sialadenitis im Rahmen ... [mehr]
Knud Hollander hat den Flexikon-Artikel Dekubitus bearbeitet
Ein Dekubitus ist eine schlecht und langsam heilende Wunde infolge einer Minderdurchblutung der Haut und/oder des Subkutangewebes. Die für den Dekubitus typischen Ulzera sind die Folge von kompressiv-ischämischen Gewebsläsionen, deren Ursache in ... [mehr]
Dr. Carina Hönscher hat den Flexikon-Artikel E1-Enzym veröffentlicht
Als E1-Enzyme bezeichnet man eine funktionelle Klasse von Enzymen, die an der Ubiquitinierung von Proteinen beteiligt sind. Sie katalysieren den ersten Schritt einer mehrteiligen Enzymkaskade.

Hintergrund
Die Ubiquitnierung ist eine Form der ... [mehr]