DocCheck News
DocCheck News hat einen Artikel veröffentlicht

Bei einer üblichen Erkältungskrankheit lassen sich medikamentös bislang nur die Symptome behandeln, nicht aber die Ursache. Das könnte sich bald ändern: Ein neuer Wirkstoff hinderte in ... [mehr]

DocCheck News
DocCheck News hat einen Artikel veröffentlicht

Chirurgen aus Deutschland kritisieren, es gebe bei uns zu wenige bariatrische Eingriffe. Sie verweisen auf Erfolge im Kampf gegen Typ-2-Diabetes oder Hypertonie. Geht es wirklich um Patienten ... [mehr]

Katharina Klüting hat den Flexikon-Artikel HELLP-Syndrom bearbeitet
Das HELLP-Syndrom ist eine schwerwiegende Komplikation der Präeklampsie. Sie ist gekennzeichnet durch eine Kombination aus:
Hämolyse (H) Erhöhung der Leberenzyme (EL= Elevated liver enzymes) Thrombozytopenie (LP= low platelet count) ICD-10-Code: ... [mehr]
Katharina Klüting hat den Flexikon-Artikel Periduralanästhesie bearbeitet
Die Periduralanästhesie ist eine Form der zentralen Leitungsanästhesie, bei der mittels einer Kanüle oder eines Katheters ein Lokalanästhetikum und/oder ein Opioidanalgetikum in den Periduralraum der Wirbelsäule eingebracht wird. ... [mehr]
Katharina Klüting hat den Flexikon-Artikel HELLP-Syndrom bearbeitet
Das HELLP-Syndrom ist eine schwerwiegende Komplikation der Präeklampsie. Sie ist gekennzeichnet durch eine Kombination aus:
Hämolyse (H) Erhöhung der Leberenzyme (EL= Elevated liver enzymes) Thrombozytopenie (LP= low platelet count) ICD-10-Code: ... [mehr]
René Fontaine hat den Flexikon-Artikel Privatrezept bearbeitet
Ein Privatrezept ist eine von einem Arzt ausgestellte Heilmittel- oder Arzneimittelverordnung, deren Kosten nicht von der GKV, sondern vom Patienten selbst entrichtet werden.

Formale Anforderungen
Das Privatrezept erfordert kein spezielles Format. ... [mehr]
Die akzessorischen Geschlechtsdrüsen, auch Glandulae genitales accessoriae genannt, sind exokrin tätige Drüsen, die ihr Sekret in die Harnröhre abgeben. Sie sind tierartlich verschieden ausgebildet.

Anatomie
Zu den akzessorischen ... [mehr]
Die Decussatio pedunculorum cerebellarium superiorum ist eine breite Faserplatte im Zentrum des Mittelhirns (Mesencephalon), die durch die Efferenzen des Nucleus globosus gebildet wird, welche im oberen Kleinhirnstiel (Pedunculus cerebellaris ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Os ethmoidale (Veterinärmedizin) bearbeitet
Als Os ethmoidale bzw. Siebbein bezeichnet man einen tief im Schädel liegenden Knochen, der zum Hirnschädel gezählt wird. Bei den Haussäugetieren bildet er die Grenze zwischen Nasenhöhle (Cavum nasi) und Schädelhöhle (Cavum ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Diphtherie bearbeitet
Die Diphtherie ist eine durch den Erreger Corynebacterium diphtheriae hervorgerufene Infektionskrankheit.

Pathogenese
Die Krankheitserscheinungen der Diphtherie sind auf die Wirkung des durch den Erreger gebildeten Diphtherietoxins zurückzuführen. ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Lappenplastik bearbeitet
Lappenplastik ist ein Sammelbegriff für verschiedene Operationstechniken der plastischen bzw. rekonstruktiven Chirurgie zur Beseitigung von Gewebedefekten oder -defiziten. Dabei werden definierte Gewebeabschnitte mobilisiert bzw. entnommen und in ... [mehr]
Turbo Theo hat den Flexikon-Artikel Diphtherie bearbeitet
Die Diphtherie ist eine durch den Erreger Corynebacterium diphtheriae hervorgerufene Infektionskrankheit.

Pathogenese
Die Krankheitserscheinungen der Diphtherie sind auf die Wirkung des durch den Erreger gebildeten Diphtherietoxins zurückzuführen. ... [mehr]