Dein Social Medwork

1 Passwort, 2.500 Websites,
1.000.000 Kollegen

Passwort vergessen?

DocCheck für Ihr Unternehmen

Passwortschutz, Werben und
Forschen. Hier mehr erfahren »

Moderne Bildgebungsverfahren ermöglichen eine immer genauere Untersuchung der Alzheimer-Demenz. So stellten Biochemiker im Tiermodell fest, dass die Plaquebildung in Blutgefäßen des Gehirns zu ... [mehr]

Die Pille danach - nun rezeptfrei. Was kommt jetzt? Geschlechtskrankheiten en masse, Stop des demographischen Wandels und Unterhaltszahlungen für jeden zweiten Mann? Dr. Johannes beschäftigt sich ... [mehr]

Aktuell bei DocCheck

Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Packungsbeilage bearbeitet
Die Packungsbeilage bzw. der Beipackzettel ist ein gesetzlich vorgeschriebener, gedruckter Informationsträger, welcher der Packung eines Fertigarzneimittels beigelegt ist. Er enthält u.a. Angaben über die Wirkstoffe, die Indikationen und die ... [mehr]
vor 46 Minuten
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Amyotrophische Lateralsklerose bearbeitet
Die amyotrophische Lateralsklerose, kurz ALS, ist eine chronisch-degenerative Erkrankung des zentralen Nervensystems (ZNS), die mit einer Atrophie der Skelettmuskulatur und Pyramidenbahnzeichen einhergeht.

Pathophysiologie
Die Ursachen der ... [mehr]
vor einer Stunde
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Progressive Bulbärparalyse bearbeitet
Die progressive Bulbärparalyse, kurz PBP, ist eine fortschreitende Systematrophie der motorischen Hirnnervenkerne im Bereich der Medulla oblongata.
ICD10-Code: G12.2
Hintergrund
Bei der progressiven Bulbärparalyse sind vor allem die Motoneuronen ... [mehr]
vor einer Stunde
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Progressive Bulbärparalyse veröffentlicht
Die progressive Bulbärparalyse, kurz PBP, ist eine fortschreitende Systematrophie der motorischen Hirnnervenkerne im Bereich der Medulla oblongata.
ICD10-Code: G12.2
Hintergrund
Bei der progressiven Bulbärparalyse sind vor allem die Motoneuronen ... [mehr]
vor einer Stunde
Philipp Brunner hat den Flexikon-Artikel Ostium-secundum-Defekt bearbeitet
Unter einem Ostium-secundum-Defekt versteht man eine Form des Vorhofseptumdefektes, bei dem eine Entwicklungsstörung des Septum secundum vorliegt. Mit rund 80% ist es die häufigste Form der Atrioseptaldefekte (ASD). Gelegendlich kann auch ein ... [mehr]
vor einer Stunde
Philipp Brunner hat den Flexikon-Artikel Ostium-primum-Defekt bearbeitet
Der Ostium-primum-Defekt ist mit rund 15% die zweithäufigste Form des Vorhofseptumdefektes, bei dem ein tiefsitzender, bis zur Segelklappen-Ebene reichender Shunt, durch eine Hemmungsmissbildung der Endokardkissen vorliegt. Begleitet wird er i.d.R. ... [mehr]
vor einer Stunde
Philipp Brunner hat den Flexikon-Artikel Sinus-venosus-Defekt bearbeitet
Unter einem Sinus-venosus-Defekt versteht man eine sehr seltene Form des Vorhofseptumdefekts, bei der eine partielle Fehleinmündung von einer oder mehreren Lungenvene/n, in den rechten Vorhof oder in die Vena cava superior vorliegt.

Quelle
Duale ... [mehr]
vor einer Stunde
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Bulbärparalyse bearbeitet
Die Bulbärparalyse ist ein neurologisches Krankheitsbild, das durch eine Läsion der motorischen Hirnnervenkerne im Bereich der Medulla oblongata gekennzeichnet ist.
Von der Bulbärparalyse abgegrenzt wird die durch supranukleäre Läsionen ... [mehr]
vor 2 Stunden
Philipp Brunner hat den Flexikon-Artikel Ostium-primum-Defekt veröffentlicht
Der Ostium-primum-Defekt ist mit rund 15% die zweithäufigste Form des Vorhofseptumdefektes, bei dem ein tiefsitzender, bis zur Segelklappen-Ebene reichender Shunt, durch eine Hemmungsmissbildung der Endokardkissen vorliegt. Begleitet wird er i.d.R. ... [mehr]
vor 2 Stunden
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Bulbärparalyse bearbeitet
Die Bulbärparalyse, genauer progressive Bulbärparalyse, ist ein neurologisches Krankheitsbild, das durch eine fortschreitende Systematrophie der motorischen Hirnnervenkerne im Bereich der Medulla oblongata gekennzeichnet ist.
Von der ... [mehr]
vor 2 Stunden

DocCheck ist die Medizin-Community für Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe

DocCheck.com ist mit mehr als 1.000.000 registrierten Mitgliedern die größte Community für medizinische Fachberufe in Europa. Hier treffen sich Ärzte, Apotheker, Studenten und Heilberufler, um sich online fortzubilden, mit Kollegen auszutauschen, mit Experten zu vernetzen und aktiv ihr Fachwissen einzubringen. Das kostenlose DocCheck-Passwort verschafft Medizinern darüber hinaus den bequemen Zugang zu mehr als 2.500 Internetseiten von pharmazeutischen Unternehmen und medizinischen Verlagen, die nur für Fachkreise bestimmt sind (siehe auch: Heilmittelwerbegesetz).

Doch das ist längst nicht alles: Neben dem Passwortdienst bietet DocCheck Ihnen Informationen und Services rund um die Medizin, z.B. die täglich erscheinenden DocCheck News, die medizinische Bilddatenbank DocCheck Pictures, das umfangreiche Medizinlexikon DocCheck Flexikon, das medizinische Videoarchiv DocCheck TV, die Medizinbibliothek DocCheck Publish, einen Online-Shop mit knapp 40.000 Medizinprodukten, Klinik- und Praxisbedarf und vieles andere mehr.

Bei DocCheck Jobs finden Ärzte, Apotheker und andere Heilberufler ein großes Angebot an freien Stellen. Den Nachschlag gibt es bei DocCheck Load. Ob Journal, eLearning-Kurse, Apps oder medizinische Klassiker wie den „Herold Innere Medizin“ – der eStore ermöglicht das schnelle und bequeme Herunterladen von aktuellem Medizinwissen.

Bei DocCheck Research kann man anhand von Marktforschungsbefragungen zu vielfältigen Gesundheitsthemen nicht nur die eigene Meinung vertreten, sondern durch attraktive Honorare dazu auch das eigene Konto aufbessern.

Die DocCheck-Community ist Teil der DocCheck AG.

Copyright © 2015 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: