DocCheck News
DocCheck News hat einen Artikel veröffentlicht

Japanischen Forschern ist es gelungen, Mäusen mit Retina-Degeneration wieder ein begrenztes Sehvermögen zurückzugeben. Sie verwendeten Transplantate aus induzierten pluripotenten Stammzellen. ... [mehr]

DocCheck News
DocCheck News hat einen Artikel veröffentlicht

Heute bin ich in der Notaufnahme eingeteilt. Während meiner Schicht werde ich circa 50 Patienten betreuen. Heute bin ich echt motiviert. Heute hab ich Bock auf Drama, Drama, Drama. Beste ... [mehr]

Dr. med. Norbert Ostendorf hat den Flexikon-Artikel Zystoskopie bearbeitet
Unter einer Zystoskopie versteht man die Betrachtung der Harnblase mit Hilfe eines Zystoskop. Da die Harnröhre im Rahmen der Untersuchung meist mit betrachtet wird (Urethroskopie), spricht man auch von einer Urethrozystoskopie.

Einteilung
Je nach ... [mehr]
Stefan Pauritsch hat den Flexikon-Artikel Arteria coeliaca veröffentlicht
Die Arteria coeliaca ist ein direkt aus der Aorta entspringender Gefäßstamm über den sowohl Magen, Pankreas, Leber, Milz und Teile des Duodenums versorgt werden.
Sie stellt das Pendant zum Truncus coeliacus des Menschen dar.

Abgehende ... [mehr]
Patrick Messner hat den Flexikon-Artikel Arteria mesenterica cranialis bearbeitet
Die Arteria mesenterica cranialis ist ein Gefäßstamm, der direkt aus der Aorta entspringt und sowohl Teile des Dünndarm, als auch einen Großteil des Dickdarms versorgt.
Sie stellt das Pendant zur Arteria mesenterica superior beim Menschen ... [mehr]
Jonas Schwander hat den Flexikon-Artikel Mikrosatelliteninstabilität bearbeitet
Bei einer Mikrosatelliteninstabilität kommt es zu Längenveränderungen innerhalb kurzer, repetitiver DNA-Sequenzen (Mikrosatelliten) als Folge defekter DNA-Reparaturproteine.

Pathogenese
Normalerweise entdecken und korrigieren Reparaturproteine, ... [mehr]
Nikolai Schmid hat den Flexikon-Artikel Pollizisation bearbeitet
Die Pollizisation ist eine Operationstechnik aus der Handchirurgie zur rekonstruktiven Bildung eines Daumens. Hierfür kann ein vorhandener Finger - meist der Zeigefinger - verwendet werden.

Indikation
Die Pollizisation ist eine Möglichkeit zur ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Harnblase (Veterinärmedizin) bearbeitet
Die Harnblase der Haussäugetiere ist ein Hohlorgan, das zur Sammlung und Zwischenspeicherung des Harns dient.

Anatomie
Die Harnblase weist tierartliche Unterschiede in ihrer Lage und Ausdehnungsmöglichkeit aus. So unterscheidet sie sich ... [mehr]
Die Articulatio carpometacarpalis pollicis ist die gelenkige Verbindung zwischen dem Os trapezium und dem Os metacarpale I. Es handelt sich um ein Sattelgelenk (Articulatio sellaris).

Anatomie
Die Articulatio carpometacarpalis pollicis ist die ... [mehr]
Nikolai Schmid hat den Flexikon-Artikel Daumen bearbeitet
Als Daumen bezeichnet man den auf der radialen Seite der Hand befindlichen 1. Finger, der im Gegensatz zu den übrigen Fingern nur aus zwei Phalangen (Fingerknochen) besteht.

Anatomie
Der Daumen ist der kürzeste Finger. Durch die Möglichkeit ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Blasenkatheter bearbeitet
Ein Blasenkatheter ist ein in die Harnblase eingeführter Katheter aus Kunststoff, welcher zur passiven Urinentleerung oder auch zur retrograden Füllung der Harnblase genutzt wird.
Das Einführen eines Blasenkatheters wird als ... [mehr]
Stefan Pauritsch hat den Flexikon-Artikel Arteria mesenterica cranialis veröffentlicht
Die Arteria mesenterica cranialis ist ein Gefäßstamm, der direkt aus der Aorta entspringt und sowohl Teile des Dünndarms, als auch einen Großteil des Dickdarms versorgt.

Anatomie
Die Arteria mesenterica cranialis entspringt auf Höhe des 1. - 2. ... [mehr]