DocCheck News
DocCheck News hat einen Artikel veröffentlicht

Der Trend zu allem, was als „natürlich“ gilt, ist ungebrochen. Auch viele Mediziner teilen diese Ansicht: Am besten heilen wir mit der Kraft der Natur. Ich hingegen liebe Chemiebomben. Am ... [mehr]

DocCheck News
DocCheck News hat einen Artikel veröffentlicht

Sport wirkt entzündungshemmend. Liegt das nur an der Bewegung oder auch an einer erhöhten Körpertemperatur? Laut Forschern verbessern warme Bäder Entzündungsparameter ebenfalls. Trotzdem ... [mehr]

Sarah Kömmlinger hat den Flexikon-Artikel Implementierung veröffentlicht
Dies bedeutet, dass die im Expertenstandard festgelegten Prozesse in ein System integriert werden, und dazu die Rahmenbedingungen der jeweiligen Pflegeeinrichtung, des Krankenhauses und der ambulanten Pflegedienste berücksichtigt werden, ohne dass ... [mehr]
Patrick Messner hat den Flexikon-Artikel Medulla oblongata (Veterinärmedizin) bearbeitet
Die Medulla oblongata ist die kaudale Hälfte des Rautenhirns (Rhombencephalon) bzw. rostrale Verlängerung des Rückenmarks (Medulla spinalis) beim Haussäugetier. Sie entspricht der Medulla oblongata des Menschen.

Topographie
Das verlängerte ... [mehr]
Patrick Messner hat den Flexikon-Artikel Medulla oblongata (Veterinärmedizin) bearbeitet
Die Medulla oblongata ist die kaudale Hälfte des Rautenhirns (Rhombencephalon) bzw. rostrale Verlängerung des Rückenmarks (Medulla spinalis).

Topographie
Das verlängerte Mark stellt eine Verlängerung des Rückenmarks auf das Gehirngebiet dar. ... [mehr]
Lukas Mittermayr hat den Flexikon-Artikel Arteria lusoria bearbeitet
Der Ausdruck Arteria lusoria beschreibt eine Abgangsanomalie der Arteria subclavia dextra, die aus der Aorta descendens statt aus dem Truncus brachiocephalicus hervorgeht.

Anatomie
Die Arteria lusoria tritt auf der linken Seite nach dem Isthmus ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Ulcus duodeni bearbeitet
Das Ulcus duodeni ist ein Defekt der Duodenalschleimhaut, welcher die Lamina muscularis mucosae durchdringt (Ulkus). Es handelt sich um eine Form der gastroduodenalen Ulkuskrankheit.

Epidemiologie
Zur Häufigkeit des Duodenalulkus liegen keine ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Ulcus duodeni bearbeitet
Das Ulcus duodeni ist ein Defekt der Duodenalschleimhaut, welcher die Lamina muscularis mucosae durchdringt (Ulkus). Es handelt sich um eine Form der gastroduodenalen Ulkuskrankheit.

Epidemiologie
Zur Häufigkeit des Duodenalulkus liegen keine ... [mehr]
Dr. med. Karl-Heinz Günther hat den Flexikon-Artikel Ulcus duodeni bearbeitet
Das Ulcus duodeni ist ein Defekt der Duodenalschleimhaut, welcher die Lamina muscularis mucosae durchdringt (Ulkus). Es handelt sich um eine Form der gastroduodenalen Ulkuskrankheit.

Epidemiologie
Zur Häufigkeit des Duodenalulkus liegen keine ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Ulcus duodeni bearbeitet
Das Ulcus duodeni ist ein Defekt der Duodenalschleimhaut, welcher die Lamina muscularis mucosae durchdringt (Ulkus). Es handelt sich um eine Form der gastroduodenalen Ulkuskrankheit.

Epidemiologie
Zur Häufigkeit des Duodenalulkus liegen keine ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Ulcus duodeni bearbeitet
Das Ulcus duodeni ist ein Defekt der Duodenalschleimhaut, welcher die Lamina muscularis mucosae durchdringt (Ulkus). Es handelt sich um eine Form der gastroduodenalen Ulkuskrankheit.

Epidemiologie
Zur Häufigkeit des Duodenalulkus liegen keine ... [mehr]
Dr. Frank Antwerpes hat den Flexikon-Artikel Ulcus duodeni bearbeitet
Das Ulcus duodeni ist ein Defekt der Duodenalschleimhaut, welcher die Lamina muscularis mucosae durchdringt (Ulkus). Es handelt sich um eine Form der gastroduodenalen Ulkuskrankheit.

Ursachen
In mehr als 80% der Fälle liegt eine Infektion mit dem ... [mehr]